DKV Gemeinschaftsfahrten

dkv fahnefarbigDer DKV hat zum Jahresbeginn das Sportprogramm mit allen ausgeschriebenen Gemeinschaftsfahrten veröffentlicht. Die Fahrten lassen sich in der Termindatenbank online einsehen, manch einer bevorzugt allerdings das DKV-Sportprogramm als PDF oder in der gedruckten Version.

Im Gegenzug sind leider auch schon die ersten Gemeinschaftsfahrten aus bekannten Gründen abgesagt worden, so zum Beispiel das beliebte Anpaddeln des sächsischen Kanu-Verbandes auf der Mulde (geplant für 20. März).

Vorsicht: Blinde Passagiere!

igkb plakat fScreen.6.11 kleinNicht nur für Bodenseepaddler interessant ist die Gefahr, gebietsfremde Arten durch die eigene Kanuausrüstung innerhalb deutscher (und ausländischer) Gewässer zu verbreiten und somit der heimischen Flora und Fauna irreparable Schäden zuzuführen.

Über die notwendigen Schritte Kontrollieren - Reinigen - Leeren - Trocknen informiert das Faltblatt der IGKB (Internationale Gewässerschutzkommission für den Bodensee), das es hier zum Herunterladen gibt.

 

 

 

 

 

 

FAQ zum WTNK

touristischer gewaesserverbund 2008Kürzer geht's nicht! FAQs zum WTNK

Das Wassertouristische Nutzungskonzept (WTNK) für die Leipziger Gewässer und das Neuseenland wurde in den Jahren 2005/2007 erstellt. Die seit 2017 erfolgte Fortschreibung wird derzeit abgeschlossen. Hier gibt's eine Übersicht zu häufig gestellten Fragen (FAQ) rund um das WTNK, u.a auch zum Aufstellungsbeschluss als städtebauliches Entwicklungskonzept.

Bei Bedarf werden die FAQs fortlaufend ergänzt.

https://gruenerring-leipzig.de/faq-zum-wtnk/

Leipziger Paddler ist "Gewässerretter des Jahres"

200719 Fritz the Rat 300x300Unser Vereinskamerad Falk ist von der Jury der Online-Plattform www.gewaesserretter.de zum „Gewässerretter des Jahres“ bestimmt worden. Der Naturschutzbund Deutschland (kurz NABU) hat zusammen mit seinen Wassersportpartnern in der Allianz Gewässerretter zur Teilnahme am Wettbewerb in drei Gewinnrubriken aufgerufen. Dieser Allianz gehören der Deutsche Kanu-Verband (DKV), der Deutsche Segler-Verband (DSV), der Verband Deutscher Sporttaucher (VDST) und der Deutschen Ruderverband (DRV) an.

 

Weiterlesen: Leipziger Paddler ist "Gewässerretter des Jahres"

Befahrungsregelungen in Sachsen und darüber hinaus

dkv fahnefarbigDer Deutsche Kanu-Verband bietet als Service für die ihm angeschlossenen Vereine ein Datenbankmodul an, dass alle bekannten Befahrungsregelungen auflistet. Man kann nach (Bundes-)Ländern sortieren oder speziell nach Gewässernamen suchen.

In Deutschland gilt, dass alle öffentlich zugängigen Gewässer auch für muskelkraftbetriebene Boote befahrbar sind. Ausnahmen werden in speziellen Befahrungsregeln genannt, die nachstehend zu finden sind.

Auch wenn die Liste der Befahrungsregelungen sehr lang (und oft recht kompliziert) ist: es gibt genügend Gewässer ohne Beschränkung für ungetrübten und legalen Paddelspaß. Informiert euch vor der Fahrt!

Fahrtenplan kompakt

Sa Nov 06 @10:00 - 16:00 h
Leipziger Herbstfahrt
Mi Nov 17 @19:00 - 21:30 h
12. Nünchritzer Kajak-Film-Abend mit Olaf Obsommer
So Dez 26 @13:00 - 16:00 h
Kesselgulasch
Sa Jan 22 @14:00 - 16:00 h
Bowling der Abteilung
Do Feb 24 @09:30 - 18:00 h
Beach & Boat

Aktuelles vom SKV

Der Feed konnte nicht gefunden werden!

Aktuelles von uns

2109 OKTOBER

Weitere interessante Links

Aufkleber: Auf Leipziger Gewässern: Private Motorboote? NEIN DANKE!

eFB - elektronisches Fahrtenbuch

Landeshochwasserzentrum Sachsen - Die Pegelkarte

KJL Logo farbe

Logo Paddelfestival 200x200

TID Logo

logo IEF ohne Jahresangabe

Dachorganisationen

lsv logo         Sächsischer Kanu-Verband (SKV)         Wasserwanderausschuss Leipzig         Deutscher Kanu-Verband (DKV)

Kontakt

Leipziger Sportverein Südwest e.V.
(Geschäftsstelle und Postadresse)
Windorfer Straße 63 | 04229 Leipzig


Wassersportanlage
(Bootshaus LSV SW | Abteilung Kanu)
Lauerscher Weg 70 | 04249 Leipzig


Kontakt  Abteilungsleitung

Impressum & Datenschutz