Ausstellung "Zerstörte Zukunft" über die Bergbaufolgelandschaft

bergbaugelaendeWer sich schon immer gewundert hat, warum unsere Vereinsboote Cospuden, Lauer, Eythra, Zeschwitz, Prödel und Bösdorf so heißen, wie sie heißen, sollte sich die Ausstellung "Zerstörte Zukunft" in der Gethsemanekirche (Raschwitzer Straße 10, 04279 Leipzig, täglich 16 bis 18 Uhr, noch bis 2. Oktober) ansehen. Diese Ausstellung ist den fast 50 verlorenen Orten gewidmet, die dem Kohlebergbau im Südraum von Leipzig zum Opfer fielen.

 

Weiterlesen: Ausstellung "Zerstörte Zukunft" über die Bergbaufolgelandschaft

Schleusen Connewitz und Cospuden sind offen!

schleusen leipzigDie Schleusen Connewitz und Cospuden sind seit Freitag, den 14. Mai 2021, wieder geöffnet und können täglich von 10.00 - 20.00 Uhr genutzt werden.

Die Nutzerinnen und Nutzer werden gebeten, nur hintereinander in die Schleusenkammern einzufahren. In den Schleusen dürfen sich maximal nur vier muskelbetriebene Boote beziehungsweise drei muskelbetriebene Boote und ein Mehrpersonenboot befinden. Auf einen Mindestabstand von 1,50 Metern ist zu achten.

 

Draußen muss drin sein!

seekajak draussen muss drin seinDer Deutsche Fußball-Bund (DFB) hat eine Kampagne für den Amateur- und Breitensport unter dem Motto: „Draußen muss drin sein“ entwickelt. Die Initiative fordert die schnellstmögliche Wiederzulassung des organisierten Sportbetriebs unter freiem Himmel, zunächst im Training, anschließend im Wettkampfbetrieb. Der Deutsche Kanu-Verband beteiligt sich an der Aktion mit vielen anderen Sportverbänden des DOSB.

 

Dazu hat der DFB auch eine Petition gestartet: Perspektiven für den Amateursport – jetzt! - Online-Petition bei openpetition.de

Weiterlesen: Draußen muss drin sein!

Olaf Obsommer: Paddelfilme im Livestream

Der bekannte Kajakfilmer und Vortragsreisende Olaf Obsommer kann aufgrund der Einschränkungen durch die immer noch andauernde Pandemie seine öffentlichen Filmvorführungen nicht durchführen. Jetzt zeigt er sein Vortragsprogramm in Livestreams.

Neu im Programm ist "MOTHER RUSSIA" am 19. Mai, 20:30 Uhr. Viel Spaß beim Schauen.

Mother Russia Livestream

Wer mag, kann sich dafür (und auch für die Aufzeichnungen der vergangenen Livestreams, s.u.) eine "Eintrittskarte" ab 10 € via PayPal oder Banküberweisung kaufen und somit weitere Projekte von Olaf Obsommer unterstützen.

Weiterlesen: Olaf Obsommer: Paddelfilme im Livestream

Weitere Flamingos ausgewildert

Flamingos am Cospudener SeeAm Cospudener See wurden zum Mai 2021 weitere Flamingos ausgewildert. Nachdem die bisherige Flamingopopulation der Gattung Phoenicopterus roseus harzii beinahe vom Aussterben bedroht war, verstärkt jetzt eine neue Schar von sechs weiteren Vögeln die vier verbliebenen Alttiere.

Weiterlesen: Weitere Flamingos ausgewildert

Dachorganisationen

lsv logo         Sächsischer Kanu-Verband (SKV)         Wasserwanderausschuss Leipzig         Deutscher Kanu-Verband (DKV)

Kontakt

Leipziger Sportverein Südwest e.V.
(Geschäftsstelle und Postadresse)
Windorfer Straße 63 | 04229 Leipzig


Wassersportanlage
(Bootshaus LSV SW | Abteilung Kanu)
Lauerscher Weg 70 | 04249 Leipzig


Kontakt  Abteilungsleitung

Impressum & Datenschutz